Hotkey Taschenrechner

Sparen Sie den Taschenrechner neben der Tastatur

Gehören Sie auch zu den Anwendern, die einen Taschenrechner neben dem PC liegen haben ?

Bevor man mit mehreren Mausklicks den Windows-Taschenrechner gestartet, und das Ergebnis mit viel Fingerakrobatik in die Zielanwendung kopiert hat, ist auch ein Taschenrechner hervorgeholt und das Ergebnis eingetippt, stimmts ?


Dann sollten Sie HotkeyCalc.exe mal ansehen. Mit Hilfe dieses kleinen Miniprogramms können sie den Taschenrechner durch Drücken der normalerweise praktisch nutzlosen Pause Taste aufrufen. Nachdem Sie das Programm gestartet haben, erscheint zunächst nur ein H-Icon im Systemtray unten rechts auf dem Desktop. Ab jetzt startet der Taschenrechner mit einen einzigen Tastendruck auf Pause. Sobald Sie ihre Rechnung beendet haben, verlassen Sie den Taschenrechner mit Esc oder übertragen einfach mit der Einfg Taste das Ergebnis. Dazu aktiviert HotkeyCalc das Fenster, das beim Drücken der Pause-Taste aktiv war und fügt das Ergebnis durch simuliertes Eintippen ein. So einfach kann der Windowstaschenrechner mit ein wenig Nachhilfe sein.

Details zum Programm

Realisiert ist HotkeyCalc mit Autohotkey, einer Skriptsprache,  mit der sich viele Aufgaben in Windows automatisieren lassen. Skripte für Autohotkey sind einfache Textdateien mit der Erweiterung .ahk. Den Quellcode des kleinen Tools finden Sie unter dementsprechend in der Datei Hotkeycalc.ahk. Wenn Sie auf Ihrem Rechner Autohotkey installiert haben, können Sie fertige Autohotkey-Skripte ganz einfach in ausführbare Programme umwandeln, die sich leicht weitergeben lassen und auf jedem Windowsrechner ohne weitere Installation funktionieren.

Werbung